Frauenzentrale BE - Beratungsstelle für Frauen, Männer & Familien

Beratungen

Unsere Beratungsstellen in Bern, Biel, Langenthal, Interlaken und Thun beraten Sie umfassend oder punktuell

Wir helfen bei der Klärung Ihrer persönlichen Vorsorgesituation, insbesondere bei vorzeitiger Pensionierung.

Unsere Rechtsberatung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich von einer Anwältin in kleineren und grösseren rechtlichen Fragen beraten zu lassen.

Unsere Budgetberatung bietet Ihnen die Möglichkeit Probleme im privaten Finanzhaushalt zu besprechen und zusammen konkrete Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Unsere Alimenteninkassostelle berät Sie bei Fragen zu Unterhaltsansprüchen und deren Inkasso.

News

Neuigkeiten aus der Frauenzentrale BE

Ehe für alle

Anlässlich der Abstimmung vom 26. September 2021 hat das Schweizer Stimmvolk die "Ehe für alle" mit grosser Mehrheit angenommen. Die rechtlichen…

Lire la suite

Voir toutes les entrées

Agenda

Veranstaltungen & Kampagnen

25
août2022

Das neue Erbrecht

Wissenswertes für Nichtjuristen von Birgit Biedermann / Notarin, Rechtsanwältin /…

Voir toutes les entrées

FZBE - als Verein

vernetzen und engagieren

Mit Frauenorganisationen und anderen interessierten Organisationen

Um ihre Ziele zu erreichen hat sich die Frauenzentrale BE ein vielschichtiges Netzwerk aufgebaut.  Dies mit eigenen Kollektivmitgliedern, mit weiteren (Frauen) Organisationen, öffentlichen Stellen. Immer am Puls des politischen Geschehens ist sie über ihre aktive politische Vernetzung (z.B. ist sie Vernehmlassungspartnerin des Kantons Bern) und weitere thematische Vernetzungen (z.B. alliance f).

Unterstützung von politisch aktiven Frauen

Sie ist ein Forum für die freie Auseinandersetzung zwischen engagierten Frauen mit unterschiedlichem politischem und weltanschaulichem Hintergrund. Sie ermöglicht Kontakte, Begegnungen und Erfahrungsaustausch und verstärkt so die gegenseitige Solidarität. Sie organisierte Anlässe und Tagungen zu aktuellen Themen oder von anderen Organisationen unterstützte Kampagnen (z.B. für Grossratswahlen, Nationalratswahlen, Tagesschulinitiative oder Mutterschaftsversicherung) sind das Resultat dieser Vernetzungsbemühungen.

Für Frauen- und Gesellschaftliche Fragen

Die Frauenzentrale BE setzt sich für die Gleichstellung von Frau und Mann in allen Lebensbereichen ein. Sie engagiert sich für eine Sozial- und Familienpolitik, die verschiedene Rollenverteilungen ermöglicht und unterschiedliche Lebensformen von Frauen und Männern zulässt. Als eine offene und unabhängige Anlauf- und Informationsstelle für alle Fragen, die Frauen betreffen, unterhält sie verschiedene Beratungsstellen, die Frauen, Männer und Familien sowie Institutionen zu rechtlichen und/oder finanziellen Fragen beraten.

Gewalt in Ehe, Partnerschaft und Familie

Bei akut drohender Gewalt innerhalb der Familie oder Partnerschaft - wenden Sie sich an: